Podobny obraz

ÜBER UNS

Ich führe seit Oktober 2016 ein junges Unternehmen, das sich auf den Vertrieb natürlicher Kausnacks für Hunde spezialisiert hat.

Die angebotenen Produkte werden aus qualitativ hochwertigen Rohstoffen hergestellt. Sie sind eine ideale Ergänzung zur Ernährung des Tieres, stimulieren die Durchblutung des Zahnfleisches und verhindern somit den bakteriellen Belag. Ferner enthalten die Produkte keine künstlichen Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Geschmacksverstärker. Sie werden einem speziellen Trocknungsverfahren unterzogen und behalten aufgrund dessen ihre wichtigen natürlichen Bestandteile. Sie unterstützen die Verdauungsprozesse und beeinflussen den Appetit. Ein entsprechender technologischer Prozess eliminiert Salmonellen und Kolibakterien.

Unsere Kausnacks beinhalten:
Vitamin A, E, D3:  dies sind wichtige Bestandteile im Futter, die den Stoffwechsel, die Knochenbildung und die Sehkraft unterstützen
Eiweiß: ein wichtiges Bauelement der Muskulatur, unterstützt die Entwicklung
Rohfett: für eine gesunde Haut und ein gesundes Fell, liefert Energie
Rohfaser: eine organische Verbindung, die eine richtige Darmarbeit ermöglicht und Durchfall oder Verstopfung verhindert
Mineralstoffe: Phosphor, Kalzium, Eisen, Magnesium stärken Zähne und Knochen

Der neuste Trend hinsichtlich der Ernährung der Hunde legt uns nahe, den Tieren Futter zu geben, das wenig verarbeitet wurde. Zum Teil lässt sich diese Empfehlung realisieren, in dem die Nahrung unseres Hundes mit getrockneten Kauprodukten auf Knochen-Fleisch-Basis ergänzt wird. Die in hohen Temperaturen schonend getrockneten Knochen sind dadurch knackig und leicht zu zerkauen. Zudem ist Fleisch ein wichtiger Eiweißlieferant. Für kleine und mittelgroße Hunde können das zum Beispiel Hühnerfüße und -hälse sein oder Flügel und Hälse von der Gans oder Ente. Für Allergiker biete ich trockene Ochsenziemer und Lammpansen an. Für große Hunde oder Hunde mit stärkerem Kaubedarf sind es Beine vom Rind, Wildschwein oder Reh.

Kauen - ein natürliches Bedürfnis des Hundes
Das Kauen an harten Gegenständen ist ein angeborenes Bedürfnis des Hundes. Die Konzentration auf das Leckerchen sowie die Arbeit des Kauapparates senkt Stress und hilft beim Relaxen. Die Hunde leeren ihren Fressnapf sehr schnell, was keinen guten Einfluss auf die Verdauung hat. Es ist deshalb empfehlenswert, die Kausnacks nach dem Füttern zu geben, um die Verdauung zu aktivieren und zu verlängern. Kausnacks sind ebenfalls unverzichtbar bei der Erziehung des Hundes und hilfreich bei einer medikamentösen Behandlung.